Sie sind hier :
  1. Luftentölelemente
Sprachauswahl - Select language

Luftentölelemente

Luftentölelemente sind wichtige Qualitätsbausteine in der Kette der Druckluftaufbereitung.

Die Verwendung von Druckluft ist heute aus keinem Industriebetrieb mehr wegzudenken. Kompressoren und Vakuumpumpen werden in der Bauindustrie, im Maschinenbau und in hochsensiblen Bereichen wie der Nahrungsmittel-, Pharma- und Elektroindustrie sowie in der Chemie und in der Medizin eingesetzt.

Luftentoelelemente Mann und Hummel

Wirkungsprinzip

Luftentölelemente funktionieren nach dem „Koaleszenz-Prinzip“. Micro-Glasfaserschichten scheiden Öltröpfchen aus der verdichteten Druckluft ab. Das Abscheideverfahren ist bis in den Submicronbereich wirksam. Damit werden Ölverbrauch der Verdichteranlagen bzw. der Öleintrag in die Druckluftnetze minimal gehalten. Dampfförmige Ölanteile werden nicht abgeschieden.


Luftentölelemente können bei allen verdichterüblichen Schmieröltypen eingesetzt werden – gleichgültig ob es sich um mineralische, synthetische oder teilsynthetische Produkte handelt.

Newsletter anfordern

Kompressorenfilter

für alle namhaften Kompressoren- Hersteller. Jetzt sparen: [ weiter ]

Qualitätsbewußtsein

Optimale Produkt-, Ersatzteil- und
Materialvorhaltung [ weiter ]

Filter für den Einsatz in der
Industrie. [ weiter ]

18.11.2010 Kontakt

Krone Filtertechnik GmbH
Herbert-Ludwig-Str. 12-14

28832 Achim bei Bremen

Tel.: +49(0)4202 / 97 69 0
Fax: +49(0)4202 / 97 69 11