Luftentölelemente

Luftentölelemente sind wichtige Qualitätsbausteine in der Kette der Druckluftaufbereitung.

Die Verwendung von Druckluft ist heute

aus keinem Industriebetrieb mehr weg-

zudenken. Kompressoren und Vakuum-

pumpen werden in der Bauindustrie, im

Maschinenbau und in hochsensiblen

Bereichen wie der Nahrungsmittel-,

Pharma- und Elektroindustrie sowie in 

der Chemie und in der Medizin eingesetzt.   

   Luftentölboxen       Luftentölfilter       Standardwickel   Luftentölelemente

Wirkungsprinzip

Luftentölelemente funktionieren nach dem „Koaleszenz-Prinzip“. Micro-Glasfaserschichten scheiden Öltröpfchen aus der verdichteten Druckluft ab. Das Abscheideverfahren ist bis in den Submicronbereich wirksam. Damit werden Ölverbrauch der Verdichteranlagen bzw. der Öleintrag in die Druckluftnetze minimal gehalten. Dampfförmige Ölanteile werden nicht abgeschieden.

Luftentölelemente können bei allen verdichterüblichen Schmieröltypen eingesetzt werden – gleichgültig ob es sich um mineralische, synthetische oder teilsynthetische Produkte handelt.

Sie haben Fragen zu Luftentölelemente?

Aktuelle News

Krone Filtertechnik ist einer von 6 Hauptsponsoren beim 2. Special Euro Championship.

Weiterlesen...


Jubiläum - Maritta Ahlering 15 Jahre bei Krone Filtertechnik.

Weiterlesen...


Die Krone Filtertechnik GmbH bestätigt die Einhaltung des neuen Mindestlohngesetzes.

Weiterlesen...


ALLE NEWS LESEN

Vertriebsbüros

Zu den Vertriebspartnern vor Ort weiter

Wir bilden aus!

Wir bilden aus

Ausbildungspartner der Wirtschaft weiter

zertifiziertes Qualitätsmanagement