Sprachauswahl - Select language
Luftentölfilter von Mann + Hummel

Luftentölfilter von MANN+HUMMEL

Die Luftentölfilter werden gut zugänglich, hängend in die Rohrleitung nach dem Druckluftbehälter montiert (vgl. Bild 1). Bitte beachten Sie die markierte Durchflussrichtung. Durch die Verschraubung am Kopf wird kundenseitig das Ölrückführungsrohr (Stahlrohr 8x1C-PHR) montiert. Das Stahlrohr gehört nicht zum Lieferumfang.

Ihre Ansprechpartner Industrierfilter

Dominik Stoick
Abteilung: Vertrieb Industriefilter
Telefon: +49(0)4202 97 69 141
Fax: +49(0)4202 97 69 11
Schote, Günter
Günter Schote
Abteilung: Vertrieb Industriefilter
Telefon: +49(0)4202 97 69 19
Fax: +49(0)4202 97 69 135

MANN+HUMMEL Luftentölfilter

Luftentölfilter Luftentölfilter

Leistungsbereich
Luftentölfilter decken Ansaugluftmengen von 1 m3/min bis 16,5 m3/min bei 7 bar (0,7 MPa) Verdichterüberdruck ab.

Druckverlust
Der Druckverlust beträgt bei Nennlast und 7 bar (0,7 MPa)
Betriebsüberdruck im Neuzustand ca. 0,3 bar (30 KPa).

Druckfestigkeit

Die Gehäuse der Luftentölfilter sind für Betriebsüberdrücke bis max. 20 bar (2 MPa) bzw. max. 14 bar (1,4 MPa) ausgelegt (bitte
beachten Sie die Werte in der Tabelle auf Seite 15). Die eingebauten Filterelemente eignen sich für Druckdifferenzen größer 5 bar (0,5 MPa).

Abscheideleistung
Der Restölgehalt der Druckluft beträgt bei Nennlast und 7 bar (0,7 MPa) Betriebsüberdruck ca. 1 bis 3 mg/m3.

Standzeit
Der Durchflusswiderstandsanstieg und damit auch die Standzeit sind abhängig von der Sauberkeit des Öls und der Qualität des eingesetzten Luftfilters. In einer einwandfreien Anlage erreichen die Luftentölfilter mehrere tausend Stunden.

Kompressoren- ... - Video

Newsletter anfordern

Kompressorenfilter

für alle namhaften Kompressoren- Hersteller. Jetzt sparen: [ weiter ]

Qualitätsbewußtsein

Optimale Produkt-, Ersatzteil- und
Materialvorhaltung [ weiter ]

Filter für den Einsatz in der
Industrie. [ weiter ]

18.11.2010 Kontakt

Krone Filtertechnik GmbH
Herbert-Ludwig-Str. 12-14

28832 Achim bei Bremen

Tel.: +49(0)4202 / 97 69 0
Fax: +49(0)4202 / 97 69 11