Sprachauswahl - Select language
Aufsteck und Umschaltfilter

Umschaltfilter

Das Krone Umschaltfiltersystem USF-5 dient zur Rußabscheidung bei Abgasen von Dieselmotoren mit geringer Abgastemperatur. Es wurde speziell für den mobilen Einsatz bei Fahrzeugen konzipiert, die nur zeitweilig in Tunneln oder Hallen betrieben werden.
Es erfüllt die TRGS 554.

Ihre Ansprechpartner Rußpartikelfilter

Cordes, Heiner
Heiner Cordes
Position: Vertriebsleiter
Telefon: +49(0)4202 9769 15
Lutz Klaffert
Position: Technische Beratung
Telefon: +49(0)4202 9769 132

Umschaltfilter

Anwendungsfälle sind zum Beispiel Betonmischfahrzeuge oder jedes andere Zulieferfahrzeug, welches sowohl innerhalb als auch außerhalb des Vorschriftsbereichs der TRGS 554 betrieben wird.
Der Vorteil des Filtersystems ist, dass die Beladezeit des Filterelementes durch die Umschaltung von Tunnel- auf Straßenbetrieb auf ein Maximum erhöht wurde. So wird der Filter nur dann benutzt, wenn er auch wirklich benötigt wird, zum Beispiel bei der Anlieferung in einem Tunnel oder einem geschlossenen Raum. Durch die leichte Handhabung des Systems, ist die Bedienung für jeden Fahrzeugführer problemlos durchführbar.
Genauso ist es für den Einsatz in der Endmontage von Großgeräten geeignet. So können diese ohne Abgasgefährdung der Mitarbeiter rangiert werden.
Zur Überwachung der Filterbeladung steht als Option eine Abgasgegendrucküberwachung zur Verfügung. Das Filterelement wird thermisch regeneriert und kann anschließend wieder verwendet werden. Somit entsteht kein Sondermüll, der aufwendig entsorgt werden muss.

Die Kapazität einer Filterplatine reicht, je nach Motorenart und Belastung, für bis zu 30 Stunden aus, ehe sie für ca. 6 Stunden regeneriert werden muss.

Newsletter anfordern

18.11.2010 Kontakt

Krone Filtertechnik GmbH
Herbert-Ludwig-Str. 12-14

28832 Achim bei Bremen

Tel.: +49(0)4202 / 97 69 0
Fax: +49(0)4202 / 97 69 11