DPX Rußfilter für Baumaschinen

Passive Rußpartikelfilter

 

Die DPX Filter Technologie beruht auf einer keramischen »Wall Flow Filter (WFF)« Struktur, welche es erlaubt, Abgase durch die mikroporösen Wände durchströmen zu lassen. Beim Passieren der Wandstruktur werden Rußpartikel und andere partikulären Bestandteile aus dem Abgasstrom herausgefiltert. Rußpartikel werden durch einen katalytischen Oxydationsprozess verbrannt. Die dazu notwendige Edelmetall Beschichtung ist direkt auf dem Filtermonolith aufgebracht (DPX-1) bzw. durch einen zusätzlichen Diesel Oxidationskatalysator (DPX-2) sichergestellt.

Die katalytisch aktive Oberfläche generiert NO2, wodurch die Rußoxidation bereits ab 240 Grad C einsetzt. Der Prozess arbeitet kontinuierlich.

Das DPX Katalysator-Rußfilter System benötigt keine Brennstoffadditive, Brenner oder zusätzliche Stromquellen und enthält keine beweglichen Teile.

DPX-1 und DPX-2 Filter gibt es in verschiedenen Größen, passend für Motoren bis ca. 350 kW.

Jetzt DPX-Filter direkt anfragen